Die unterschiedlichen Werbeeinstellungen bei Linkvertise ermöglichen es unseren Publishern, individuell zu entscheiden, welche Art von Werbung zugelassen werden soll und welche nicht.

Grundsätzlich sind alle Werbeeinstellungen bei Linkvertise nutzerfreundlich und seriös. Wir können jedoch verstehen, wenn man sich zu einzelnen Einstellungen etwas intensiver informieren möchte. Aus diesem Grund bieten wir Artikel an, die die jeweilige Werbeeinstellung erklären. In Folgendem Abschnitt erhalten Sie eine Definition zur Werbeeinstellung: App herunterladen.

Was muss der Nutzer bei dieser Werbeeinstellung tun ?

Im Grunde genommen ist dieses Feature sehr schnell erklärt. Ein Nutzer sieht die Option „App herunterladen“. Er wird also aufgefordert eine App aus dem AppStore herunterzuladen. Wichtig ist, dass er diese herunterlädt und 30 Sekunden ausführt. Ansonsten gilt die Aufgabe als nicht erfüllt. 

Linkvertise distanziert sich insbesondere von zusätzlichen, langen Aufgaben, die in den Apps getätigt werden müssen. Mehr als die 30 Sekunden Ausführen ist nicht möglich. Ebenfalls eine Registrierung o.Ä. nicht. 

Außerdem ist wichtig zu erwähnen, dass diese Option nur einmal täglich pro Nutzer aktiv ist, da er sonst teils immer gezwungen wird die App zu deinstallieren und erneut zu installieren, um weitere Links zu öffnen. 

Wie hoch ist die Vergütung für diese Werbeeinstellung?

Wie bei allen Werbe-Möglichkeiten bei Linkvertise ist die Herkunft des Traffic entscheidend. Wenn zum Beispiel ein US amerikanischer Nutzer ein die Artikelvorschau ansieht, wird dieser in der Regel höher bezahlt als ein indischer Nutzer. Im Durchschnitt kann man jedoch sagen, dass die Vergütung pro Tausend Ansichten folgende ist:

Falls Sie weitere Fragen zu diesem Artikel haben, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht im „Support“ Bereich von Linkvertise. Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

Wenn Sie sich auch über die anderen Werbeeinstellungen (Browser Erweiterung, Video Werbespot, Wartezeit) bei Linkvertise informieren möchten, stehen hierbei seperate Artikel bereit. Dazu wählen Sie im „Support“ Bereich > Link Erstellung aus und klicken den gewünschten Artikel an.

Achtung: Da es sich um ein App-Download handelt, ist diese Option insbesondere nur für Mobilgeräte verfügbar. Also Smartphones und Tablets. Dabei aber für Android und IOS.