"Einige Nutzer müssen eine Browser Erweiterung hinzufügen"

Die unterschiedlichen Werbeeinstellungen bei Linkvertise ermöglichen es unseren Publishern, individuell zu entscheiden, welche Art von Werbung zugelassen werden soll und welche nicht.
Grundsätzlich sind alle Werbeeinstellungen bei Linkvertise nutzerfreundlich und seriös. Wir können jedoch verstehen, wenn man sich zu einzelnen Einstellungen etwas intensiver informieren möchte. Aus diesem Grund bieten wir Artikel an, die die jeweilige Werbeeinstellung erklären. In Folgendem Abschnitt erhalten Sie eine Definition zur Werbeeinstellung: Browser Erweiterung

Was muss der Nutzer auf der Linkvertise Zwischenseite tun?

Wenn Sie Werbung von Browser Erweiterungen zulassen, müssen Nutzer, die auf Ihre Links klicken, eine Browser Erweiterung hinzufügen, bevor diese zur Ziel-Seite weitergeleitet werden. Dieser Vorgang dauert in der Regel 1-10 Sekunden, bis der Nutzer auf „Erweiterung hinzufügen“ geklickt hat.

Schritt 1: Der Nutzer muss auf die Schaltfläche klicken.
Schritt 2: Der Nutzer muss auf auf "Erweiterung hinzufügen" klicken

Wie hoch ist die Vergütung bei dieser Werbeeinstellung?

Wie bei allen Werbe-Möglichkeiten bei Linkvertise ist die Herkunft des Traffic entscheidend. Eine Addon Installation von einem US amerikanischen Nutzer wird in der Regel höher bezahlt als eine Addon Installation von einem indischen Nutzer. Im Durchschnitt kann man jedoch sagen, dass die Vergütung pro Tausend folgende ist:

  • RPM für Browser Erweiterung: 3,00 - 15,00 €
  • RPMI für Browser Erweiterung: 10,00 - 70,00 €

Pro Installation erhält man zwar mehrere Cent, aber da ein Teil der Nutzer über Mobilgeräte Linkvertise Links aufruft, bekommen diese Nutzer die Werbung von Browser Erweiterungen nicht angezeigt. Daher unterscheiden wir zwischen RPM (Revenue per Mille) und RPMI (Revenue per Mille Installs).

Wie funktioniert diese Werbeeinstellung?

Wenn der Nutzer die Lookbox Erweiterung hinzufügt, erhält man eine „New Tab“ Ansicht als neue Startseite.

Unsere Browser Erweiterung ist für Chrome und Firefox verfügbar und ist seriös und virenfrei. Mit wenigen Mausklicks kann jederzeit diese Erweiterung wieder aus seinem Browser entfernen, wenn man das möchte. Diese Werbeform kann die meisten Einnahmen generieren.

Falls Sie weitere Fragen zu diesem Artikel haben, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht im „Support“ Bereich von Linkvertise. Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

Wenn Sie sich auch über die anderen Werbeeinstellungen (Push Benachrichtigungen, Video Werbespot, Wartezeit) bei Linkvertise informieren möchten, stehen hierbei seperate Artikel bereit. Dazu wählen Sie im „Support“ Bereich > Link Erstellung aus und klicken den gewünschten Artikel an.

Kategorien: Sonstiges