Heute haben wir ein kleinen QuickTipp-Artikel für diejenigen unter euch, die ihre Community auf Facebook, Instagram oder anderen Plattformen haben, wo man Link-Shortener Links teilweise nicht teilen kann. Dazu haben wir 4 kostenlose Tools herausgesucht, mit denen man dann seine Links problemlos teilen kann. Außerdem kann man diese auch anwenden, wenn man auf Plattformen wie YouTube auf Nummer sicher gehen will, wobei Linkvertise Links auf YouTube 100% Richtlinienkonform sind. 

Kürze deinen Linkvertise Link zusätzlich mit Bit.ly

Bit.ly ist in der Basisversion kostenlos und man kann ohne Registrierung direkt seinen Link kürzen. Du kannst 1000 Links im Monat mit der kostenlosen Version erstellen und verwalten, wenn du dich registrierst. Außerdem kannst du durch die bit.ly Metriken auch gut testen, woher deine Nutzer insbesondere kommen.

bit.ly screen

Verwalte mehrere Links auf einer Seite mit Linktr.ee

Linktr.ee ist insbesondere für die Instagram Community interessant. Dort darf man ja nur einen Link in die Bio packen. Linktree ist ein Tool, dass dann auf eine Zwischenseite mit Buttons zu deinen erstellten Links weiterleitet. In der Basisversion ist es ebenfalls kostenlos und sehr leicht zu bedienen. Dort verpackst du deinen Linkvertise Link hinter einem Button, der sogar noch beschriftet sein kann.

link.tree screen

Nutze Pastebin.com oder Rentry.co

Mit Pastebin oder Rentry kannst du Texte, aber eben auch Links ganz einfach teilen. Du postest diesen einfach in einer Art öffentliche Textdatei und den Link hierzu teilst du dann beispielsweise in deiner Instagram Bio oder sonst irgendwo.