Wie starte ich mit Linkvertise? [Überblick]

Du hast dich gerade bei Linkvertise registriert und weißt jetzt nicht wie es weitergeht? Dann bist du in diesem Artikel genau richtig. Wir erklären dir, wie du deinen ersten Link erstellst, welche Statistiken wichtig sind, welche zusätzlichen Einstellungen du treffen kannst und wie du uns bei Fragen kontaktierst.

Das Linkvertise Dashboard

Zu aller erst: Alles was im Dashboard zu sehen ist, ist auf den aktuellen Zeitraum bezogen, den du eingestellt hast. Beginnen wir also ganz oben. Was bedeuten die folgenden Begriffe genauer:

linkvertise dashboard
  • Impressionen: Als Impressionen wird der Seitenaufruf und das Lösen der Google Captcha gewertet. Bei verifizierten Nutzern wird direkt der Seitenaufruf gewertet.
  • Klick: Es wird der Klick auf die Zielseite gezählt. Also sofern alle aktivierten Werbeoptionen abgeschlossen wurden.
  • Links: Die dazu gekommene Anzahl deiner erstellten Links.
  • Guthaben: Dies ist dein aktueller Kontostand.

Im Graph siehst du dann deine RPM, dein Einkommen, deine Impressionen und Klicks in einem graphischen Überblick. Die RPM beschreibt das durchschnittliche Einkommen pro 1000 Klicks. Dies kann bei wenigen täglichen Klicks stark schwanken. Weiter unten siehst du alle deine Links aus dem aktuell ausgewählten Zeitraum. Ganz unten siehst du unsere Richtlinien.

Link-Erstellung

Kommen wir nun dazu, wie du im Endeffekt einen Link bei uns erstellen kannst. Dies ist eigentlich sehr einfach. 

Klicke im Dashboard auf den Button „Link-Erstellen“. Anschließend gibst du die Ziel-URL in das Dialogfeld ein. Wichtig: Falls du den Installer verwenden willst und es sich um einen Download handelt, musst es sich um den direkten Download-Link handeln (Bspw. Mega.nz, GDrive, dropbox, anonfile, pastebin, mediafire). 

 

Wenn es sich um ein Download Link handelt, wird dies automatisch erkannt. Dieser kann somit in den Installer integriert werden. Am besten einen sinnvollen Dateinamen eingeben, da die Nutzer diesen auf dem Download Button angezeigt kriegen. 

Wenn es sich um einen normalen Link handelt, dann wirst du gebeten den „weiter-zu“ Button zu beschriften. Wähle hier ebenfalls einen beschreibenden Namen. 

Wenn du einen direkten Downloadlink eingegeben hast, kannst du jetzt dein eigenes Icon für den Installer festlegen (wenn du ihn aktivieren möchtest). Es muss eine PNG, JPG oder JPEG Datei mit weniger als 3mb sein. Nach dem Icon kannst du einfach deinen Linkvertise Link und dessen Endung festlegen. Hier ist ein guter Name auch sinnvoll. 

Solltest du keinen direkten Downloadlink eingegeben haben, dann kannst du direkt die Link-Endung wählen. 

Optional kannst du jetzt eine SEO Beschreibung hinzufügen. Dies ist insbesondere vom Vorteil mit Linkvertise Premium. Somit sind deine Links besser auffindbar und du generierst mehr Traffic.

Jetzt einfach noch die gewünschten Werbeeinstellungen aktivieren und fertig! 

Full Script API

Diese Sektion ist insbesondere für Webseitenbetreiber gedacht. Es handelt sich um ein Skript, dass die ausgehenden Links der Webseite in Linkvertise-Links umwandelt. Ein genaueres Tutorial haben wir auf Youtube. 

Auszahlungen

Hier kannst du deine Auszahlungen beantragen. Wichtig ist insbesondere deine echten, korrekten Daten anzugeben. Sonst kann es zu einem Identitätscheck kommen, der deine Auszahlung verzögert. Im schlimmsten Fall wird die Auszahlung abgebrochen und du zahlst 5$ Gebühren dafür.

Affiliate Programm

Möchtest du weitere Leute dazu bringen, Linkvertise zu nutzen, kannst du diese bitten, sich mit deinem Link zu registrieren. Du erhältst dann 5% seiner Einnahmen zusätzlich. Ihm werden keine Einnahmen abgezogen.

Support Chat

Hier kannst du Fragen stellen, falls du etwas wissen möchtest. Bitte schau dir stets den „Aktuelle Fragen“ Bereich oberhalb an. Da findest du auf die häufigsten Fragen der vergangenen Woche eine Antwort. Der Support antwortet in der Regel 1x jede 24h, außer am Wochenende.

Einstellungen

Hier kannst du deinen Anzeigenamen ändern. Deine ID und dein Loginname bleiben aber gleich. Bist du Umsatzsteuerpflichtig, dann musst du dies angeben. Außerdem kannst du hier deine Währung und Sprache des Dashboard einstellen. Wichtig: Ausgezahlt wird immer in USD.