Was bedeutet die RPM in den Linkvertise Statistiken?

Die RPM ist bei Linkvertise einer der wichtigsten Werte, um die Performance eines Links zu messen. In folgendem Artikel erfahren Sie kurz und kompakt, was es mit diesem Wert auf sich hat:

Die RPM Werte der einzelnen Links / Domains befinden sich sowohl in der Tabelle als auch als Durchschnittswert in der Grafik im Dashboard. Man muss beachten, dass dieser Wert immer passend zum ausgewählten Zeitraum angezeigt wird. Wenn also „Letzte 30 Tage“ ausgewählt wurde, wird auch nur die RPM der letzten 30 Tage angezeigt.

Alle Informationen zu der Frage: Ab wann wird eine Impression gewertet? finden Sie in unserem gleichnamigen Artikel hier.

Wie kann man die RPM erhöhen?

Das ist sicher die erste Frage, die man sich bei dieser Thematik stellen kann. Im Grunde genommen sind 3 Faktoren für RPM verantwortlich:

Die beste Möglichkeit, die RPM und damit die Einnahmen durch Links zu steigern, ist die Werbeeinstellungen anzupassen. Wir empfehlen alle Arten von Werbung zu erlauben, um maximale Einnahmen zu erhalten.

Nicht jedes Land hat einen gleichen Nutzerwert. So ist ein Nutzer aus Indien generell nicht so zu bezahlt wie beispielsweise ein Nutzer aus Deutschland. Wir empfehlen, viele Nutzer aus Europa und Amerika zu akquirieren. Hierauf haben wir uns spezialisiert und können die besten RPM-Werte bieten.

Die Interaktion der Nutzer ist ein entscheidender Faktor für eine hohe RPM. Umso mehr Leute auf Ihre Zielseite gelangen, umso besser ist Ihre RPM. Wir empfehlen dafür zu sorgen, dass Nutzer ein wirkliches Interesse an der Zielseite haben.

Kategorien: Linkvertise Support